Abschied nehmen

cati am 8. October 2006

Der bekannte Tierfilmer Heinz Sielmann ist tot. Mir ist heute mal so eingefallen, das inzwischen alles an Bekannten Größen verschwindet, mit denen man mal “Aufgewachsen” ist. Nämlich genau die, von denen man später zu seinen Kinder sagt: “Ach, das war ein Schauspieler/Musiker/Politiker etc., als ich so alt war, [...]

Heute auf der A 10

cati am 8. October 2006

Ich fahre rechts. Die Autobahn ist dreispurig. Ich muß in die Mitte ausweichen weil vor mir jemand nichtmal 120 fuhr.

In der Mitte vor mir fährt ein Deutsche Bahn Personenkleintransporter. Links fährt niemand. Das DB Auto fährt auch gerade mal so an die 125. Ich fuhr schneller. Und das blöde DB Auto blockiert die mittige Spur und fährt [...]

2. Erkenntnis

cati am 6. October 2006

1.) Kleine Babys sind einfach mal total süüüüüüüß. Besonders, wenn sie sooo lieb sind und nicht schreien, so niedlich grinsen und einfach lustig durch die Weltgeschichte kucken, wie Moritz. Und wenn sie dann noch so putzig einschlafen und sich mit ihren winizgkleinen Händchen an Dir festhalten, ja dann nenn ich das mal einen Moment Glückseeligkeit. Hach. Das mußte mal erwähnt werden.

[...]

Trecker fahren

admin am 6. October 2006

Keine Ahnung, ob’s am Wetter liegt, aber ich fühle mich heute schon den ganzen Tag total platt. hab deshalb vorhin schön nach’nem großen Pott Kaffee auch erstmal 1,5h Mittagsschlaf gemacht - … und fühle mich jetzt erst recht wie vom Trecker überrollt ^^ Pah, was das? Egal, wird schon wieder. Mucke an und dann steigt hoffentlich auch gleich wieder die Motivation zu mehr Produktivität

Wo wir grad beim Trecker fahren sind: ich bekam vor ein paar Tagen [...]

Der oder Die

cati am 4. October 2006

Der Benutzer sucht seinen Bibliotheksausweis.

Als er ihn gefunden hat sagt er stolz:
“Ah, da ist┬á sie.”

Wie immer heißt es:┬á der Ausweis und somit sächlich aber keinesfalls weiblich.

Ein-heits-Worte

cati am 3. October 2006
Einheit-sbrei Eintopf Edel-papp-ein-band einlegen Ein-tracht Frankfurt Ein-heitsformat eintönig einheitliche Preise

Ohne Worte

cati am 3. October 2006

Besser ein paar schlechte Witze, als gar keine

***********************

Nach dem Sex im Bett:
Frau: “Woran denkst du?”
Mann: “Kennst du nicht!”

***********************

Warum steht ein Pils im Wald? Weil die Tannen zapfen.

***********************

Die Erkenntnis des Tages:

cati am 2. October 2006

Jeder macht im Leben Kompromisse. Durch die Fähigkeit zu Kompromissen und durch Toleranz wird der Mensch erst der menschlichen Gesellschaft würdig.

- Waldimir Kaminer - / Militärmusik

Versprecher im Alltag

cati am 1. October 2006

Sie passieren uns immer wieder und teilweise bereiten sie uns großes Vergnügen, die lieben, kleinen Versprecher.

Zunächst ein paar Beispiele:

Die reizt nicht mit ihren Geizen. Du bist mein Ein und O. Der kommt mir nicht unter die Lippen. Reinen Tisch einschenken Alles schön macht der Mai (mein Lieblingsversprecher von Mandy *grins* ) Zum Urteil verscheitert In Lehrung und Forsche

Wie nun allerdings erklären sich [...]

Der Freud’sche Versprecher

cati am 1. October 2006

Wir alle wissen ja, wie es ist, wenn er da ist:

“Ups- das war wohl ein Freud’scher Versprecher”

Aber was genau ist eigentlich der Freud’sche Versprecher und warum passiert er?

Begründet durch Sigmund Freud (Arzt & Tiefenpsychologe) entstand der Begriff des sogenannten “Freud’schen Versprechers”, wobei sich das Unterbewußtsein in das momentane Sprechen drängt und man etwas sagt, was man eigentlich [...]

Dialekte Teil 1: Hessisch

cati am 1. October 2006

Neulich habe ich in einem Zeitungsartikel über den Hessischen Dialekt gelesen. Dann wollen wir mal ein wenig üben, nachdem ich einige lustige hessische Wörter zusammengesucht habe:

Schwierigkeitsstufe 1:

abmurkse: umbringen

Schwierigkeitsstufe 2:

Ebbelwoi: Apfelwein

Schwierigkeitsstufe 3:

Fußlappegemies mit Flöh : Weißkraut [...]

Beginnend mit Star-Tara

cati am 1. October 2006

Frau Hunziger

be-stöhnte diese Woche ihre erste Platte. Im Interview sagte sie: “Da Deutschland mich so lieb hat, wenn ich hier bin, dachte ich, ich muß etwas machen.” Genau, bleibt die Frage offen, ob wir sie wirklich so sehr mögen, das uns ihr Gestöhne auch irgendwas bringt? Vielleicht den musikalischen Höhepunkt?

Paris Hilton

[...]

Alltagspsychologie und andere Phänomene

cati am 1. October 2006

Ich lege mal eine neue Kategorie an: named Alltagspsychologie und andere Phänomene, um Dinge festzuhalten, die man erklären kann und andere Dinge, deren Erklärung manchmal weniger klar ist. Da ich denke, manche Dinge gehören wie immer aufgehoben Auch wenn es [...]

Alles für die Katz

admin am 29. September 2006

Ich hatte es vor 1,5 Monaten ja schon mal erwähnt, dass meine Katze schon wieder verschwunden ist. Leider ist sie bisher nicht wieder aufgetaucht und desto mehr Zeit vergeht, desto unwahrscheinlicher ist es auch, dass ich das liebe Tierchen noch mal wiedersehe … Die Suche in der Umgebung war erfolglos, an vielen Stellen waren Gras und Büsche auch viel zu hoch, um überhaupt eine Chance zu haben, das Tier wiederzufinden. Von Cati bekam ich vor einiger Zeit den Tipp, dass [...]